Autor: Joaquim Teixeira da Silva

Werbung und falsche Versprechen

Kurzer Text mit meiner unwichtigen Meinung zu einem wichtigen Thema in der Ving Tsun-Welt. Es spiegelt natürlich nur meine Ansicht wieder und ich akzeptiere, dass es ca. 7,5 Milliarden weitere Meinungen auf diesem Planeten gibt. Nach einem Telefonat (von vielen ähnlichen Telefonaten mit ähnlichen Ansätzen) mit einer Person, die sich über Ving Tsun Kung Fu erkundigen wollte verspürte ich den Drang diesen Text aufzusetzen. Die Person ist auf der Suche nach einer Trainingsmöglichkeit. Sie hat auch bereits mehrere Anläufe gestartet, sich zu informieren, dazu hat sie zwei Probetrainings in zwei verschiedenen Schulen gemacht und im Internet-Dschungel versucht weiteres Sinnvolles zu erfahren. Schlussendlich war die Verwirrung komplett, weil sie von versicherungsähnlichen  Angeboten, Weltmeisterakademien, super Großmeistern bis hin zu unserer Wenigkeit alles mögliche an gegensätzliche Aussagen gestoßen ist. Ich lebe Kung Fu und das bedeutet nicht nur Spaß haben und Freunde treffen. Meine Aufgabe sehe ich darin, den Menschen zu vermitteln was die Essenz des Ving Tsun´s ist. An erster Stelle steht kämpfen können – frei nach unserem Motto “just fight.”  Kung Fu bedeutet sinngemäß “sich etwas …

Willkommen

Ving Tsun Kung Fu Was uns als Kung Fu Trainer auszeichnet? Wir sind eine freie, unabhängige Schule für traditionelles Ving Tsun Kung Fu. Bodenständiges Kämpfen lernen, auf hohem Niveau, ohne Klischees! Wir sehen unsere Aufgabe darin, qualitativ hochwertiges Ving Tsun nach Wong Shun Leung zu trainieren und zu vermitteln. Unsere Qualifikationen? Wir haben viele Jahre von weltweit anerkannten Trainern gelernt. Hervorzuheben sind vor allem David Peterson (Malaysia / Australien), Ernest Höfler und Lars Ender (Deutschland), um nur einige zu nennen. Wir vermitteln Ving Tsun Kung Fu ohne Schnörkel, ganz nach unserem Motto „just fight“. Solltest du auf der Suche nach etwas anderem sein, so weisen wir gerne daraufhin, dass der Kampfsportmarkt auch das zu bieten hat! Um die richtige Wahl zu treffen ist unsere Empfehlung, dass du dich im Vorfeld richtig informierst und dich mit dem Thema Ving Tsun Kung Fu ausgiebig befasst. Weitere Informationen über unsere Schule und unser Ving Tsun findest du hier–> „Wir hoffen dich für diese tolle asiatischen Kampfsportart begeistern zu können und laden dich herzlich zu einem Probetraining ein, um mit uns gemeinsam zu schwitzen.“

Delta Cup Mannheim Teilnehmer stellten sich vor

Am vergangenen Samstag kamen die diesjährigen Teilnehmer im Rahmen eines stiloffenen Sparringstreffen zusammen. Ziel für die Veranstalter war es zu sehen, dass sich alle Kämpfer gut Vorbereitet hatten, um somit das Risiko für schwere Verletzungen zu minimieren. Neben den Wettkämpfern, gab es auch noch den ein oder anderen Teilnehmer, der die Gelegenheit für einen intensiven Erfahrungsaustausch nutzte. Es wurden 5 Runden von jeweils 2 Minuten gesparrt. Danach gab es eine kleine Erholungspause für alle und anschließend wiederholte man das Ganze. Nach einigen solcher Durchgänge war den Veranstaltern vom Ving Tsun Kung Fu – Schriesheim e.V. klar, alle Teilnehmer sind in der Lage am kommenden Delta Cup zu kämpfen. Der 7. Delta Cup in Schriesheim findet am 28.3.2015 ab 15 Uhr in der KSV Halle in Schriesheim statt. Voraussichtlich wird es Kampfpaarungen in den Gewichtsklassen -70kg, -77kg, -82kg und -98kg geben. Weitere Infos gibt es unter http://www.vingtsun-schriesheim.de und http://www.deltacup.de

Wettkampftraining hat begonnen!

Die Wettkampfvorbereitung für den Delta Cup in Schriesheim bei Mannheim hat begonnen. Jeder der es in Erwägung zieht seine kämpferischen Fähigkeiten testen zu wollen und Spaß am Kämpfen wie auch am harten Training kann diese Möglichkeit nutzen. Die Teilnahme am Delta Cup ist nicht zwingend. Das Vorbereitungstraining läuft parallel zum normalen Gruppentraining. In der Vorbereitungszeit kann es durchaus vorkommen, dass die Trainingsdauer überzogen wird. Auch wird das Wettkampfteam regelmäßig nach Schriesheim fahren um gemeinsam mit der ansässigen Ving Tsun Schule von Ernest Höffler und Lars Ender zu trainieren. Wer mit dem Gedanken spielt es auszuprobieren, ist im Wettkampfteam willkommen! Ich wünsche unseren Wettkämpfern jede Menge Kraft, Spaß und Ausdauer und vor allem eine verletzungsfreie Vorbereitung. Kämpfer in der Vorbereitung für Leonberg / Stand Januar 2015 Andreas M. Lorenzo D. M. Phuc M. T. Rafael D. Joaquim T. (Trainer) Informationen zum Delta Cup 2015 -> https://deltacup.wordpress.com/

Life Kinetik Veranstaltung – So. 19.4.2015 / 13:00 Uhr

Life Kinetik ist eine neue Trainingsform, die das Gehirn mittels nicht alltäglichen koordinativen, kognitiven und visuellen Aufgaben fördert – nach dem Prinzip: Bewegungen ausführen, während zugleich das Gehirn gefordert wird. Das Training verbessert die Kreativität und die Konzentration. Weitere positive Nebeneffekte, Sie bzw. Ihre Kinder werden selbstbewusster und belastbarer. Einen ersten persönlichen Einblick bekommen Sie am 19.4.2015 von 13:00 – 14:00 Uhr , in der Ving Tsun Schule Leonberg in der Maybachstr. 7. Hier steht Ihnen die Trainerin Amal Tahiri für alle Fragen zur Verfügung und Sie dürfen sich gerne an der ein oder anderen Aufgabe probieren.   Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.life-kinetik-mit-amal.de Life Kinetik Flyer A4

Projekt Delta Cup Series 2015

Unsere „Herzenssache 2015“ ist das Projekt „Delta Cup Series“. Der von Lars Ender 2009 ins Leben gerufene Vollkontaktwettkampf, mit inzwischen internationaler Bekanntheit, bekommt ein neues Gewand. Durch den Gedankenanstoß von Lars Ender ausgelöst wollen wir dem Trend ein wenig entgegen wirken, dass alles mit einem Sieger bzw. einem Helden enden muss, dafür gibt es genug ausgereifte Plattformen. Um dem Delta Cup mehr Spirit zu verleihen gibt es keine Punktrichter mehr. Kämpfer sollen des Kampfes wegen antreten um Erfahrungen zu sammeln und sich mit anderen Stilen austauschen. Mit dieser Entscheidung gehen wir in das „Testjahr“! Die Kämpfe werden wie bisher von einem Ringrichter geführt, nur eine Kampfwertung wird ausbleiben. ::::: ES GIBT NUR SIEGER ::::: Wer in einem Vollkontaktturnier antritt hat dafür schon den vollen Zuspruch und Respekt verdient. Die Fanpages mit weiteren Informationen zu diesem Projekt erreicht ihr unter www.deltacup.de oder facebook.com/deltacupseries Das Projekt wird zu Anfang von folgenden Personen und deren Teams begleitet und tatkräftig unterstützt: Robert Stockbauer, Lars Ender, Patrick Wache und Joaquim Teixeira.

Freundschaftsturnier im Vollkontakt

Sonntag 23.11. lag in Markt Indersdorf was Besonderes in der Luft. Es war förmlich zu riechen… das Adrenalin! Zum dritte Mal fand inzwischen das Freundschaftsturnier im Vollkontakt statt. Ausrichter war Robert Stockbauer von der Kampfsport Schule Markt Indersdorf. Hier geht es um die Seele des Kämpfens, um Herzblut und Leidenschaft. Keiner hat was zu verlieren und doch gewinnen alle Teilnehmer. In einem solchen Kampf werden alle Klischees aus dem Weg geräumt und alles was bleibt ist harte ehrliche Arbeit. Die wenigsten Kampfsportler gehen über ihre Grenzen, deswegen gebührt diesen Kämpfern vollster Respekt. Gekämpft wurde nach den Regeln des DeltaCup´s (www.deltacup.de). Wir konnten 6 spannende Kämpfe in verschiedenen Gewichtsklassen erleben. Insgesamt 3 Runden á 2 Minuten wurde gekämpft. Angetreten waren Kämpfer aus Markt Indersdorf, Leonberg, Schriesheim und Ulm. Wettkampfteams: Delta Ving Tsun Schriesheim – vt-schriesheim.de Ving Tsun just fight. Leonberg – just-fight.de Kampfsport Robert Stockbauer – vingtsun-info.de

Schriesheim stiloffener Sparringstreff 8.11.2014

Bevor es in zwei Wochen ernst wird! Konnten Patrick Wache und Phuc Minh Tran letzte Erfahrungen sammeln. In Schriesheim bei Lars Ender in der Schule fand der stiloffene Treff statt und es kamen zahlreiche Kämpfer aus verschiedenen Kampfsportarten. In zwei Wochen werden Patrick für das Team aus Schriesheim und Phuc für das just fight. – Team in ein Vollkontakt-Kampf antreten. Für Phuc wird es sein Einstand in der Wettkampfwelt und wir drücken ihm die Daumen.

Summer Camp 2014

Ving Tsun auf das wesentliche beschränkt um damit kämpfen zu können, beschreibt ziemlich genau die Art und Weise wie Lars Ender Kung Fu gelernt hat, trainiert und vermittelt. Mit hohen Erwartungen sind wir Leonberger angereist und wir sind voll auf unsere Kosten gekommen. Im ruhigen Neureichenau (Bayrischer Wald) mitten in der Natur, durften wir Fünf sowohl anstrengende als auch unterhaltsame Tage erleben. Gut untergebracht bei Werner und Elisabeth, die Besitzer der kleinen Sportherberge, die mit viel Herz und Liebe zum Detail geführt wird. Weitere Informationen unter www.karateurlaub.de Täglich starteten wir mit Morgengymnastik, bevor es ans Frühstücken ging. Die folgenden 6-7 Stunden Kung Fu waren das, was man wohl unter hartem Training verstehen darf. Über Formtraining zu Partnertraining bis zum Vollkontakt Sparring wurde die komplette Palette bedient. Unterbrochen wurden die Anstrengungen nur zur Mittagsstunde, wo Jedermann wieder Kraft tanken konnte. Zusammenfassend war es eine tolle Atmosphäre, die es allen Teilnehmern erlaubte ohne egozentrisches Verhalten zu trainieren. Bis auf ein paar kleine Blessuren, die das intensive Training mit sich bringt, blieben alle von schweren Verletzungen verschont. Das …